Skip to main content

Sondermaschinen

Es handelt sich um eine sehr spezielle Maschine mit der Steuerung von 11 Achsen mit der veränderlichen 4-Achsen-Geometrie.
Für die richtige Bearbeitung der Vorderachse und Hinterachse mit der Spur- und Sturzeinstellung sind beide Ständer und Supporte mit dem Verdrehmechanismus mittels des Servomotors mit dem direkten Absolut-Wegmesssystem des Soll-Winkels ausgerüstet.
Die Maschine ist mit den Hochleistungs-Elektrospindeln der Firma Kessler mit dem automatischen Werkzeugwechsel HSK 100 und mit dem Magazin für 2x 24 Werkzeuge der Firma Miksch ausgerüstet.
Die Werkstückaufnahme erfolgt hydraulisch mit der Kontrolle der Aufspannung auf dem Spanntisch, welcher auf der X-Achse angeordnet ist..

- Vereinigung mehrerer Operationen in eine Operation
- Bearbeitung in einer Spannlage
- Komplette Bearbeitung der Technologie
- Individueller Maschinenbau
- Möglichkeit des automatischen Werkstückwechsels